Einschreibung ; Ausleihe, Vormerken, Dokumente im Magazin

Einschreibung ; Ausleihe, Vormerken, Dokumente im Magazin

Einschreibung
Man kann sich bei der Ausleihe der verschiedenen Standorte einschreiben lassen :
- Studenten gegen Vorlage ihres Studentenausweises
- Professoren und Mitarbeiter der Universität gegen Vorlage eines Beweisstückes
- auswärtige Benutzer gegen Vorlage ihres Personalausweises sowie einer Wohnsitzbescheinigung und nach Zahlung der jährlichen Einschreibegebühr an die Bibliothek (32 Euro). Diese Kategorie von Einschreibung kann nur im Standort Cerclades erfolgen.

Manche Schulen von Cergy haben Vereinbarungen mit der Universität geschlossen (via : RéVOdoc ; lycée Kastler : classes préparatoires et BTS ; EISTI). Ihre Studenten können kostenlos Dokumente entleihen.

Ausleihe, Vormerken, Dokumente im Magazin
Ausleihe der Dokumente
Die Ausleihe erfolgt nach Einschreibung und gegen Vorlage des Benutzungsausweises. Die Inhaber der RéVOdoc-Karte müssen diesen sowie den Studentenausweis ihrer jeweiligen Schule vorlegen.

Die Leihfrist und die Zahl der entleihbaren Dokumente hängen vom Studiumsniveau (LMD) ab.

Studenten der UCP (Universität von Cergy-Pontoise) : L und M1 ;auswärtige Benutzer, einschließlich der Mitarbeiter der UCP5 Dokumente für 2 Wochen
Studenten der UCP : M2 und D (Doktorandenstudium)6 Dokumente für 3 Wochen
Professoren der UCP10 Dokumente für 4 Wochen
RéVOdoc3 Dokumente für 3 Wochen

Für nicht termingerecht zurückgebrachte Dokumente wird eine Gebühr von 1 Euro pro Dokument und pro Woche erhoben.

Zeitschriften
Die meisten Zeitschriften sind nur an Professoren der Universität und Doktoranden entleihbar.
Die Nummern des laufenden Jahres sind nicht entleihbar.

Vormerken
Man kann sich ein bereits verliehenes Dokument via Internet vormerken lassen. Es wird nach seiner Rückgabe ungefähr eine Woche am Ausleiheschalter aufbewahrt.

Verlängerung
Es besteht die Möglichkeit, die Leihfrist um eine Woche zu verlängern, vorausgesetzt, das Dokument ist nicht von einem anderen Benutzer vorgemerkt worden. Videos und CD-Roms kann man nur um 3 Tage verlängern.

Spezialausleihen
Gewisse Dokumente verfügen über spezielle Ausleihbedingungen.

Standort Cerclades :

Präsenzbeständeeine Stunde vor Schließung der Bibliothek bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr. Auf ein Dokument beschränkt
Spezialausleihe7 Tage
Videos und DVDs3 Tage. Auf 2 Dokumente beschränkt
CD-Rom3 Tage. Auf eine CD-Rom beschränkt

(Standort) Chênes :

Präsenzbeständeeine Stunde vor Schließung der Bibliothek bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr. Auf 2 Dokumente beschränkt
beschränkte AusleiheWirtschaftbestand - Forschung : Ausleihe an Studenten im Master 2 (Doktoranden) und Professoren vorbehalten

(Standort) St-Martin :

PräsenzbeständeMontags bis Donnerstags ab 16.30 Uhr und Freitags ab 14.30 Uhr bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr
Zeitschriftenab 16.30 Uhr bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr

(Standort) Neuville :

PräsenzbeständeMontags bis Donnerstags ab 16.30 Uhr und Freitags ab 14.30 Uhr bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr
Videos2 Tage
Zeitschriftenab 16.30 Uhr bis zum folgenden Öffnungstag spätestens 10 Uhr
Doktorarbeiten1 Woche

Dokumente im Magazin (Standort Cerclades) :
Formulare können bei den Informationstheken erhalten werden. Die Aushändigung der Dokumente erfolgt mit zeitlicher Verzögerung.